Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Autofahrer erfasst Fußgängerin

Veröffentlicht von HAZ-Redaktion am 24.05.2019.

Hildesheim. Bei einem Unfall ist am Donnerstagmittag an der Kreuzung Schuhstraße/Bohlweg eine 81-jährige Fußgängerin verletzt worden. Die Frau ist ins Krankenhaus gebracht worden. Die Hildesheimerin erlitt nach Angaben der Polizei einen Oberarmbruch, einen Bruch des Beckenknochens sowie Schnittwunden an Kopf und Händen. In Lebensgefahr schwebe sie aber nicht. Nach den Erkenntnissen der Polizei wollte die Frau gegen 12 Uhr, vom Pfaffenstieg kommend, den Bohlweg an der Ampel überqueren, als sie ein BMW-Fahrer auf der Fahrbahn erfasste. Der Mann fuhr die Schuhstraße runter und wollte nach links in den Bohlweg abbiegen. Die Polizei geht bislang davon aus, dass die Ampel einwandfrei funktionierte und somit Fußgängerin wie auch Autofahrer Grün hatten, der Abbieger mit seinem BMW aber die Frau hätte passieren lassen müssen.