Hildesheimer Allgemeine Zeitung

100 000 Euro Schaden: Dachstuhl brennt in Wöhle

Veröffentlicht von HAZ-Redaktion am 15.04.2019.

Wöhle - In einem Einfamilienhaus in Wöhle, Gemeinde Schellerten, kam es am Sonntagabend aus noch ungeklärter Ursache zu einem Dachstuhlbrand. Gegen 22.50 Uhr wurde der Alarm ausgelöst, sagt der stellvertretender Ortsbrandmeister Daniel Ritter. „Wir waren sofort vor Ort. Außer der Wöhler Feuerwehr waren auch Kräfte aus Ottbergen, aus Wendhausen und aus Dinklar im Einsatz, eine zusätzliche Drehleiter bekamen wir aus Hildesheim.“ 70 Feuerwehrleute insgesamt halfen, den Brand zu löschen.

Derzeit ermittelt die Polizei zu möglichen Ursachen des Brandes. Niemand wurde verletzt, Beamte schätzen den Gebäudeschaden allerdings auf etwa 100 000 Euro. Der Einsatz der Feuerwehr war laut Ritter am Montagmorgen gegen 2.30 Uhr beendet.