Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Einbruch in Schule: Täter erbeuten Tablets

Veröffentlicht von Manuel Lauterborn am 18.04.2019.

Hildesheim - Sie kamen in der Nacht und suchten so lange, bis sie Beute machten – Unbekannte sind in die Oskar-Schindler-Gesamtschule auf der Marienburger Höhe eingebrochen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschafften sich die Täter in der Nacht zu Mittwoch über ein Fenster gewaltsam Zutritt zum Schulgebäude in der Bromberger Straße. Dort durchsuchten sie mehrere Räume und brachen dabei Türe und Schränke auf. Sie öffneten auch einen Tresor, den sie bei ihrer Suche fanden.

Die Täter erbeuteten Tablets, Digitalkameras und Camcorder. Die genaue Schadenshöhe ist laut Polizeisprecher Jan Makowski derzeit noch unklar. Bereits im März hatten Einbrecher in der Gesamtschule zwei Beamer, eine Kamera sowie zwei Notebooks gestohlen.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter 05121/939-115 entgegen.