Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Fußball-Posse: FC Algermissen legt sich ein Ei ins Nest

Veröffentlicht von Stephan Gaube am 18.04.2019.

Algermissen - Da hat sich der Fußball-Kreisligist FC Algermissen ein dickes Ei ins Osternest gelegt. Es begann am Mittwochnachmittag. Trainer Oliver Kauer traf sich in einem Hildesheimer Café mit Adem Cabuk. Cabuk, zuletzt Co-Trainer bei Arminia Hannover, einigte sich mit Kauer auf eine Zusammenarbeit ab Sommer.

Kauer soll dann Manager beim neu gegründeten FSV Algermissen werden – und Cabuk Trainer. Auf Nachfrage der HAZ wollte Kauer das am späten Mittwochnachmittag noch nicht bestätigen. Komisch nur, dass die Algermissener die Trainerverpflichtung gegen 21 Uhr mit einer Mitteilung auf ihrer Internetseite verkündeten. Mit einem Foto vom Nachmittag.

„Transferhammer“

Es wir noch kurioser: Kauer wollte einen Coup im Abstiegskampf landen. Für die abschließenden sieben Kreisligaspiele des FC Algermissen sollte Murat Salar den FC auf dem Spielfeld unterstützen. Wohl auch ein Freundschaftsdienst für den künftigen Trainer Cabuk. Cabuk und Ex-Profi Salar, der mittlerweile 42 Jahre alt ist, haben zuletzt gemeinsam bei Arminia Hannover agiert und sind gute Freunde. Auch diese Personalie wollte Kauer auf Nachfrage der HAZ am Mittwoch nicht bestätigen.

HAZ-Recherchen ergaben, dass es Probleme bei der kurzfristigen Spielerpass-Erteilung geben könnte – und somit verzichtete die HAZ darauf, ihre Leser entsprechend zu informieren. Algermissen preschte abermals mit einer Pressemitteilung am Abend nach vorne. „Transferhammer! Murat Salar verstärkt den FC Algermissen mit sofortiger Wirkung“, war auf der Homepage zu lesen.

FCA rudert zurück

Dann machte der Niedersächsische Fußballverband dem FC einen Strich durch die Rechnung. Der Verband erteilte die Spielberechtigung erst ab dem 24. Mai. Der Grund: Salar soll in dieser Spielzeit bereits einen Spielerpass bei zwei anderen Vereinen beantragt haben. Somit könnte der FC Algermissen nur an den letzten beiden Spieltagen auf den „Transferhammer“ zurückgreifen.

Macht das Sinn?. Ob Salar nur für zwei Spiele geholt wird, stünde noch nicht fest, heißt es von Vereinsseite.