Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Hildesheim und die Welt – was heute wichtig wird

Veröffentlicht von Thomas Radtke am 07.06.2018.

Hildesheim - In Hildesheim hat Matthias Mehler heute zur Pressekonferenz in die Jo-Wiese eingeladen. Es geht ums Public Viewing bei der WM. Public-Viewing-Veranstaltungen werden bei der Fußball-WM nach Einschätzung des hannoverschen Fan-Forschers Gunter Pilz auf weniger Resonanz stoßen als bei früheren Turnieren. „Ich gehe davon aus, dass das Interesse deutlich reduziert sein wird“, sagte der hannoversche Wissenschaftler der Deutschen Presse-Agentur.

Heute abend um 20.30 Uhr startet übrigens mal wieder Skate-by-night in der Stadt. Die Strecke ist 16 Kilometer lang. Los geht es am PvH.

Am frühen Morgen staut sich der Verkehr auf der A7 nach einem Unfall zwischen Dreieck Hildesheim Süd und der Ausfahrt Drispenstedt.

Türken in Deutschland können abstimmen

Köln/Essen - Gut 1,4 Millionen Wahlberechtigte mit türkischem Pass können von Donnerstag an in Deutschland ihre Stimme für die Parlaments- und Präsidentenwahlen in der Türkei abgeben. Wie mehrere türkische Generalkonsulate mitteilten, werden die Wahllokale bis zum 19. Juni geöffnet sein - in den meisten Fällen schon ab den Morgenstunden.

Erste Zeugenbefragung im Amri-Untersuchungsausschuss

Berlin - Der Anfang März eingesetzte Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Fall des Berliner Attentäters Anis Amri kommt am Donnerstag (12.00 Uhr) zu seiner ersten öffentlichen Zeugenbefragung zusammen. Der Ausschuss will herausfinden, ob der Terroranschlag 2016 auf einem Berliner Weihnachtsmarkt wegen Fehlern einzelner Behörden nicht verhindert werden konnte, oder ob dahinter ein Problem des gesamten Sicherheitssystems steht.

Bayern-Basketballer in Finale bei ALBA unter Druck

Berlin - ALBA Berlin und der FC Bayern treffen am Donnerstag (19.00 Uhr) im zweiten Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft aufeinander. Die Münchner stehen nach der Auftakt-Niederlage vor heimischer Kulisse nun beim Duell in der Hauptstadt bereits mächtig unter Druck. (mit dpa)