Hildesheimer Allgemeine Zeitung

In Eime steht ein Schuppen in Flammen

Veröffentlicht von Ulrike Kohrs am 14.03.2019.

Eime - Für die Einsatzkräfte einiger Freiwilligen Feuerwehren im Bereich Gronau war es am Mittwoch kurz vor Mitternacht erst einmal vorbei mit dem Schlafen: In Eime stand ein Schuppen lichterloh in Flammen, teilt Martin Mundhenke, Feuerwehr-Pressesprecher der Samtgemeinde Leinebergland, mit.

Um 23.56 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brand in die Straße „Im Külffeld“ gerufen. Dort hatte sich aus bislang unbekannter Ursache in Gitterboxen gelagertes Brennholz entzündet. Neben der Feuerwehr Eime, die mit ihrem Einsatzleiter Friedrich Mensing vor Ort war, halfen auch die Feuerwehren Banteln und Gronau, das Feuer zu löschen.

Hinweise an die Polizei

Die Ermittlungen hat inzwischen die Polizeiinspektion Hildesheim aufgenommen. Hinweise erbitten die Polizei Elze unter der Telefonnummer 0 50 68 / 93 03 0 oder die Polizeistation Gronau, 0 51 82 / 90 92 20.