Hildesheimer Allgemeine Zeitung

In Rheden brennt ein Auto

Veröffentlicht von HAZ-Redaktion am 08.04.2019.

Rheden. In der Fischerstraße ist in der Nacht zum Sonntag ein Auto in Brand geraten. Die 24-jährige Halterin hatte es gegen Mitternacht geparkt, zwei Stunden später stand es in Flammen. Der 26-jährige Freund der Frau bekämpfte den Brand erfolgreich mit einem Feuerlöscher. Die Ortsfeuerwehren aus Rheden und Brüggen waren mit 16 Helfern vor Ort, sie mussten allerdings nur nachlöschen. Warum der Wagen brannte, stand am Sonntag noch nicht fest. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 3500 Euro.