Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Nach Unfall auf der B6 läuft Öl aus

Veröffentlicht von Jana Hintz am 10.10.2019.

Baddeckenstedt - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehren aus Baddeckenstedt, Oelber am weißen Wege und Elbe am Mittwochabend auf der Bundesstraße 6: Bei einem Auffahrunfall war Öl ausgelaufen, die Reinigungsarbeiten im starken Regen dauerten rund eineinhalb Stunden.

Niemand muss ins Krankenhaus

Gegen 18.15 Uhr rückten die Einsatzkräfte aus. Der Fahrer eines Lieferwagens war am Abzweig zur Bierbaumsmühle auf der B6 auf ein Auto aufgefahren. Darin saßen eine Frau und zwei Männer. Ein zufällig vorbeikommender Rettungswagen aus dem Landkreis Goslar alarmierte die weiteren Rettungskräfte – unter anderem auch den Rettungsdienst aus Salzgitter – und versorgte die leicht verletzten Personen. Niemand musste ins Krankenhaus.

Bundesstraße komplett gesperrt

Die Feuerwehr musste derweil das auslaufende Öl auffangen, Trümmerteile zusammenräumen und großflächig die Straße reinigen. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei und die Aufräumarbeiten war die Bundesstraße 6 komplett gesperrt.