Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Radfahrer stoßen zusammen

Veröffentlicht von Renate Klink am 12.01.2018.

Hildesheim - Eine 80-jährige Radfahrerin ist am Donnerstag bei einem Unfall verletzt worden. Die Frau musste mit einer Gehirnerschütterung und Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Um den Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei Zeugen.

Die ältere Frau fuhr gegen 14.10 Uhr auf dem Radweg an der Feldrenne unterhalb des Berliner Kreisels. In der Kurve der Unterführung kam ihr ein 23-jähriger Hildesheimer auf dem Fahrrad entgegen. Er fuhr in Richtung Sauteichsfeld, allerdings nach Auskunft der Polizei nicht auf seiner Fahrseite, sondern aus seiner Sicht auf der linken Spur. In dem Moment, in dem der junge Mann die Kurve etwas geschnitten haben soll, kam ihm die 80-jährige Hildesheimerin entgegen. Beide stießen zusammen. „Sie wurde leicht verletzt“, sagt Kristin Schuster, Pressesprecherin der Polizei. Das Unfallopfer sei mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen worden.

Nach Auskunft des 23-jährigen Radfahrers haben zwei Zeugen den Unfall gesehen und auch sofort geholfen. Die Polizei sucht diese beiden Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05121/939-115 in der Polizeiinspektion zu melden.