Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Schwerer Unfall: Verursacher fährt weiter

Veröffentlicht von Alexander Raths am 10.07.2019.

Bettmar/Kemme - Nach einem schweren Unfall hat sich am Mittwoch ein Autofahrer aus dem Staub gemacht. Nun hofft die zuständige Polizei in Bad Salzdetfurth auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Unfall ereignete sich am Vormittag gegen 11.40 Uhr auf der Bundesstraße 1 zwischen Bettmar und Kemme. Verursacher war ein Autofahrer, der einen Wagen der Deutschen Post trotz Verbots und Gegenverkehrs überholte. Drei entgegenkommende Fahrer waren zu einer Vollbremsung gezwungen und mussten nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Überholer zu vermeiden. Zwei der Autos prallten zusammen. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

Die Polizei ermittelt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen des Unfalls, insbesondere der Fahrer des Postwagens, werden gebeten, sich unter 05063-9010 zu melden.