Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Tausende Autofreaks in Hildesheim

Veröffentlicht von Norbert Mierzowsky am 08.09.2018.

Hildesheim - Wenn es einen Luftkurort für Motorfreaks gäbe, könnte das nur so etwas wie die Technorama sein. An diesem Wochenende kamen wieder Tausende zu Besuch, zum einen, um ihre Oldtimer-Schätze zu zeigen und zu fachsimpeln oder zum anderen, um quietschende Reifen und scharfen Schlitten beim Rennen zuzusehen.

Aber auch Bastler und Liebhaber von Accessoires aus den 50er und 60er Jahre kamen auf ihre Kosten. Denn der Oldtimer-Markt lebt auch davon, dass man seine Schätze weiter am Laufen halten kann. Noch bis zum Sonntagnachmittag kann man auch Rennen nach verschiedenen Kategorien zuschauen, wie zum Beispiel ein Tempomessen von Vorkriegsmodellen.

200 Rennfahrer am Start

Die Veranstalter rechnen wieder mit rund 15.000 Zuschauern, allein 200 Fahrer haben sich zu den Rennen angemeldet.